Aktionsphase

15.07.13 - 14:02 Uhr

von: Skoop

Eine Kopfmassage für unsere Strandnixen.

In unserem Projekt mit got2b strand nixe können wir unser gemeinsames Styling zu einem richtigen Wellness-Event machen. Dies klappt mit der strand nixe Kopfmassage.

Schließlich möchten wir unser Haar ordentlich verwuscheln – ganz nebenbei können wir bei einer Kopfmassage auch noch richtig entspannen.
Jetzt noch die passenden Musik und etwas Urlaubsstimmung und schon probieren wir got2b strand nixe in echter Nixen-Atmosphäre aus!

Es darf gewuschelt werden: mit einer Kopf-Massage wird unser gemeinsames Ausprobieren zum kleinen Event.
Mit einer Kopf-Massage wird unser gemeinsames Ausprobieren zum kleinen Event.

Im Idealfall haben wir unsere Haare gerade frisch gewaschen, sie sind möglichst handtuchtrocken oder sogar noch feucht. Jetzt wenden wir got2b strand nixe wie gewohnt an und verwuscheln per Massage ordentlich drauf los. Und so geht’s:

  • Massiere die Kopfhaut zunächst mit kreisenden Bewegungen: Die Finger senkrecht auf den Kopf aufsetzen und mit sanftem Druck kreisend von den Schläfen aufwärts bis zur Scheitelmitte und vom Nacken bis zur Scheitelmitte bewegen.
  • Lege die rechte Hand auf den Ober-, die linke Hand auf den Hinterkopf. Ziehe nun die Finger der flachen Hand an und strecke sie wieder aus, so als ob Du etwas greifen möchtest und wieder loslässt.
  • Lege die Handflächen nun flach auf den Kopf auf und verschiebe die Kopfhaut sanft, indem Du die Hände aufeinander zu oder voneinander weg bewegst.
  • Setze anschließend die Daumen hinter den Ohren an und massiere mit sanftem Druck kreisend den Hinterkopf.
  • Streiche zum Schluss mit den Handflächen aus: Von der Kopfmitte bis unterhalb der Ohren – dann von der Stirn über den Hinterkopf, bis in den Nacken. Setze schließlich an den Schläfen an und streiche an der unteren Haargrenze entlang, den Nacken hinunter bis zur Schulter. Fertig!

Also, lasst uns die Nixen-Kopfmassage ausprobieren. Wir sind gespannt auf die Reaktionen Eurer Mittesterinnen und Eure Gesprächsberichte!

@all: Wie macht Ihr aus Eurem got2b strand nixen Styling eine kleines Event für Eure Mittesterinnen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

16.07.13 -10:54 Uhr

von: Miss_R8

Für eine Kopfmassage finde ich das Salzspray sehr ungeeignet, da es so extrem verklebt.

16.07.13 -10:59 Uhr

von: rimisak2003

Dem muss ich mich leider anschliessen.

16.07.13 -10:59 Uhr

von: Caro_704

Also ich find’s ganz angenehm, vor allem der Duft der freigesetzt wird.

16.07.13 -11:03 Uhr

von: tineho

Bei kürzeren Haaren geht das ganz gut, bei längeren finde ich es auch eher ungeeignet.

16.07.13 -11:13 Uhr

von: LolaMcTest

Kann ich mich nur anschließen, bei langen Haaren verlebt es dann bestimmt noch viel mehr.

16.07.13 -11:15 Uhr

von: LiamSchnucki

Also es ist zwar angenehm, die Massage an sich, muss aber auch dazu sagen dass ich finde, dass es ziemlich klebrig ist. Vielleicht ist es nur bei längeren Haaren so, da man etwas mehr Spray braucht…

16.07.13 -11:17 Uhr

von: shaakti

es klingt sehr sehr schön. Mir kribbelt schon der kopf beim Lesen. Da Strand Nixe ja nicht auf den Ansatz gesprüht wird, stört das klebrige bei der Massage nicht, oder?! ;)

16.07.13 -11:22 Uhr

von: mammamia79

Finde es bei langem Haar auch eher nicht so gut.
Es verklebt einfach zu sehr…

16.07.13 -11:36 Uhr

von: schwapass18

Die Haare wirken ziemlich fettig nach einer Massage..

16.07.13 -11:37 Uhr

von: Skoop

@Miss_R8: Wie verwuschelst Du Deine Haare bei der Anwendung von got2b strand nixe? Ich denke die Finger muss man auf die eine oder andere Art und Weise schon zum Einsatz bringen.

16.07.13 -11:38 Uhr

von: DaJaDe

Ich wede es mal testen, habe aber auch meine Bedenken. Muss man ja nicht unbedingt mit dem Nixen Spray machen.

16.07.13 -11:39 Uhr

von: AnieW.25

Ich schliesse mich der Mehrheit an, bei meinen kurzen Haaren klappt das mit der Massage zwar aber die Haare sehen danach sehr misshandelt aus :) Bei langen Haaren (meine Freundin stieg direkt mit ins Boot) verklebt das Spray die Haare total.

16.07.13 -12:00 Uhr

von: schnatti123

ich werde das auf keinen fall ausprobieren. es klebt und meine haare sind schon ohne wuschel-massage so verknotet, dass mir das kämmen absolut schwer fällt und weh tut. (ohne ein zusatzprodukt, was die kämmbarkeit möglich macht)

16.07.13 -12:00 Uhr

von: noemi1602

mh, Kopfmassage schön und gut, aber nicht unbedingt mit dem Salzspray…die Hände sind sowieso immer schon so verklebt wenn man die Haare durchknetet…

16.07.13 -12:26 Uhr

von: nicky09

Gerade meine blonden Haare sahen nach der Kopfmassage nicht toll aus und ich habe die Haare direkt wieder waschen müssen! Leider für Kopfmassagen ungeeignet ;(

16.07.13 -12:30 Uhr

von: lauriandre

ich habe es grade mal ausgetestet und finde auch, dass die locken mit Kopfmassage eher wie Wischmob aussehen ;)
Auch ich finde, dass das Spray die Haare sehr verklebt :/

16.07.13 -12:31 Uhr

von: Franzi3171

also ich stimm da zu. bei langen haaren bildet sich durch die massage ein fitz in dn haaren und bei küzeren funktioniert das zwar, die haare sehen aber aus als hätte man sie seit einer woche nicht gewaschen.

16.07.13 -12:51 Uhr

von: miss_brightside

Ich liebe Kopfmassagen zwar, aber mit dem Salzspray muss es dann trotzdem nicht sein. Ich find’s schon unangenehm genug, wenn ein bisschen Spray an meinen Händen klebt :D Aber meine Kopfhaut soll nicht unbedingt so stark kleben.

16.07.13 -13:00 Uhr

von: Mellyspace

Hab es doch gleich mal ausprobiert….und baaaaaaaaaaaaaaaaah neeeeeeee nieeeeeeeeeee wieder….durfte meine Haare glei wieder waschen….so kann man doch nicht auf die Straße gehen =( Neee dann doch lieber so wie gehabt….bei der Massage verkleben die Haare viel zu sehr und bevor ich die Fitze wieder raus hatte…..boah neee nie wieder….hab mehr Haare verloren als alles andere =(

16.07.13 -13:47 Uhr

von: emilyerdbeer84

ich werde es heut abend ausprobieren, bin aber echt skeptisch. Insgesamt bin ich halt eher enttäuscht-sehe nicht immer ausgeh-tauglich aus nachdem ich das Spray benutzt habe! Es verklebt schon sehr, vor allem bei meinen relativ feinen Haaren…

16.07.13 -13:52 Uhr

von: Dani129

Also Massage klingt wirklich gut, aber ohne das Spray. An Ansatz verkleben die Haare total! Ich hatte es schon einmal und werde es nicht noch einmal machen. Dann besser nur auf das Haar verteilen.

16.07.13 -14:48 Uhr

von: w3scli

Ich habe eben die Massagetipps ausprobiert und mir meine Haare damit völlig verfilzt. Finger weg bei schulterlangem Haar!!!

16.07.13 -14:54 Uhr

von: Ricy

Massage ist supi OHNE das Spray! Mit dem Spray leider viel zu klebrig und so extrem verknotet, dass man nicht mehr vor die Tür gehen kann. Bei langem Haar nicht zu ermpfehlen leider :(

16.07.13 -15:02 Uhr

von: madamekeke

hallo meine Lieben, also ich schließe mich einigen anderen an. Für eine Kopfmassage finde ich das Produkt nicht geeignet, obwohl ich vom Produkt an sich wirklich sehr überzeugt bin. Vielleicht klappt das ja bei kurzen Haaren, aber bei meinen Haaren die bis zum Gesäß gehen, wäre das nicht so gut. Aber die Massage-Tips selbst sind sehr gut, werde es auf jeden Fall probieren, allerdings ohne das Spray :-)

16.07.13 -15:55 Uhr

von: AE88

Hallo @ all:
Also ich muss leider sagen, das ich zimelich enttäuscht von dem Produkt bin. Eine Kopfmassage möchte ich erst gar nicht ausprobieren, da das Spray schon beim ganz normalen auftragen ziemlich klebrig ist… :-( Schade… hatte gehofft, das es funktioniert.

16.07.13 -17:14 Uhr

von: Sabri21

Die Massage ist toll, aber ohne das spray :D

16.07.13 -17:16 Uhr

von: PeCaRo

bei längeren Haaren finde ich die Kopfmassage mit dem Spray nicht gut, denn es verklebt schnell und ziept dann.

Kurze Haare und Massage mit dem Spray sind ganz ok.

Leider ist das Ergebnis nicht überzeugend für mich.

16.07.13 -17:24 Uhr

von: Angi984

ich würde es auch lassen nach dem ich die ganzen Kommentare gelesen habe…es ist wirklich sehr klebrig…und für eine Massage glaube ich nicht geeignet…aber wenn ich es machen würde, dann davor eine Massage machen und danach das Spray benutzen das wäre auch eine gut möglichkeit wenn man seinen Freunden was gutes tun will…

16.07.13 -17:37 Uhr

von: Tscheny91

Verwöhn Abend mit den Freundinnen klingt doch toll, wird mal ausprobiert! :)

16.07.13 -17:39 Uhr

von: VeraFee

Erst hab ich es mir ja auch ganz gut vorgestellt, aber nach den Kommentare zweifel ich son bisschen dran… außer ich will vllt am Ende eh ne verwuschelte Hochsteckfrisur zaubern :D

16.07.13 -17:57 Uhr

von: Skoop

@Sabri21: Ihr könnt die Massage natürlich auch bei der Haarwäsche vor dem Styling anwenden.

16.07.13 -19:49 Uhr

von: Testbluemchen

Das ist echt eine recht klebrige Angelegenheit :(

16.07.13 -19:53 Uhr

von: Bumel89

Die Kopfmassage tut wirklich sehr gut, allerdings nur bevor ich das Spray StrandNixe genutzt habe. Ansonsten kann ich nur zustimmen, dass es recht klebrig wird.
Jedoch für die Entspannung vor dem Styling bestens geeignet.

16.07.13 -19:56 Uhr

von: Mama1991

jap, kann ich nur zustimmen hab es gestern wieder drauf gesprüht, aber wenn man es lange ei nmassiert klebt es sehr ….

16.07.13 -21:00 Uhr

von: docsister3

wir haben es getestet: ich schließe mich an: total ungeeignet für eine Kopfmassage. Verklebt und die Haare sind danach schwierig zu stylen

16.07.13 -21:25 Uhr

von: Merle32

Ich finde das Spray mittlerweile total ungeeignet- meine Haare werden davon total trocken und ich komme mit der Dosierung nicht klar…………………

16.07.13 -21:44 Uhr

von: heliundmama

man könnte den mittestern auch erst mal die augen verbinden damit sie nur den geruch und das gefühl wahrnehmen…. als kopfmassage würde ich es niemals anwenden.. hieß es nicht erst, man solle das spray nicht auf die kopfhaut kommen lassen nachdem sich einige beschwert haben das diese nach der anwendung juckt?

16.07.13 -21:46 Uhr

von: Kuschelpiranha

Trotz der Kommentare habe ich es ausprobiert- extra mit ein bisschen weniger Dosierung, aber es verklebte trotzdem… (Habe langes dickes Haar)! Ich musste die danach leider direkt wieder waschen!

16.07.13 -21:51 Uhr

von: LadyD186010

als zum massieren eignet sich das spray überhaupt nicht, aber ich muß doch zugeben auch wenn die wellen nicht lange halten meine Haare fühlen sich besser an, man darf das spray nur nicht täglich benutzen

16.07.13 -22:15 Uhr

von: Svetlana2011

nie, zum Massage glaube ich Salz-Spray falsch. Ich glube eher für Haarspitzen.

16.07.13 -22:46 Uhr

von: Jennily88

Ich würde es auch nicht empfehlen, außer man will danach wie eine Hexe anstatt einer Strandnixe gleichen ;-)

17.07.13 -07:35 Uhr

von: Corsa91

Die beste Reihenfolge läuft so ab: waschen, massieren und dann das Stylen mit dem Strandnixe-Spray :) viel Spaß noch

17.07.13 -07:36 Uhr

von: Monsterbiene

schließe mich der Mehrheit an, Massage klingt gut und tut gut, hätte ich jetzt auch gern ;-) … aber nicht mit diesem Stylingspray.

17.07.13 -08:38 Uhr

von: Eleonie

Morgen! Ich habe gestern versucht, die kopfmassage mit dem salzspray durchzuführen, aber das war desaströs. Meine haare klebten zusammen, es bildeten sich knoten, meine kopfhaut juckte und meine finger klebten ebenfalls zusammen und waren voller haare. Pfui. Die idee ist okay, aber nicht mit dem spray…

17.07.13 -10:00 Uhr

von: sookie84

Also die Massage finde ich gut, allerdings nur ohne das Spray! Das verklebt die Haare zu sehr und ich finde, das Spray sollte nicht auf die Kopfhaut (und auch nicht auf den Haaransatz) kommen, sondern nur in die Längen, sonst sehen die Haare schnell klebrig, pappig und strähnig aus am Ansatz. Für schöne Wellen in den Längen funktioniert das Spray dagegen bei mir ganz gut.

17.07.13 -10:43 Uhr

von: acidsky

Der Duft ist ganz nett aber leider ziemlich klebrig.

17.07.13 -10:44 Uhr

von: Skoop

@heliundmama: Du kannst auch während der Massage darauf achten, das Spray nicht direkt auf die Kopfhaut zu geben. Die Massage ist einfach ein nettes Rahmenprogramm und kann auch gerne vor dem Styling, etwa beim Waschen der Haare angewendet werden.

17.07.13 -12:21 Uhr

von: Tally1989

Ich habe das gestern mal ausprobiert und fand es katastrophal. Schon fürs normale Styling nehme ich nur seeeeehr wenig vom Spray, aber direkt auf der Kopfhaut macht sich das gar nicht gut: es war verklebt und eine Massage war gar nicht möglich! Das Ergebnis war wirklich schrecklich. Es war sehr unangenehm. Also zum Stylen wirklich Top aber Wellness ist das nicht…

17.07.13 -13:22 Uhr

von: Spinachgirl

Eine Kopfmassage bei der Haarwäsche isttoll, aber bitte ohne das Spray.

17.07.13 -13:28 Uhr

von: sinisa

also ich schließe mich da meinen Vorrednerinnen an….mit Spray verlebt das Haar aber beim Haare waschen ist es ein Traum hmmmm :-)

17.07.13 -17:56 Uhr

von: evelya

ne dafür ist es ganz sicher nicht geeignet ^^ verklebt die haare und dann noch die kopfhaut, das kann kein schönes gefühl sein!

17.07.13 -18:47 Uhr

von: La_antonia

Für Wellness ist das Spray leider nicht geeignet, bei mir sahen die Haare danach nur noch fettig und verklebt und verwuschelt aus-nicht wie ein Tag am strand sondern wie ein Tag im Windtunnel… zum Styling in den Haarlängen ist das Spray echt besser geeignet

17.07.13 -19:54 Uhr

von: TanjaRuth

Ich habe es mit dem Spray ausprobiert und ich finde es nicht so geeignet, da die Haare schnell verknoten.

17.07.13 -22:17 Uhr

von: Regenwetter

Also ich finde, das die Massage vor dem Aufsprühen von got2b erfolgen soll, und dann im Anschluss beginnt das Styling :-)

17.07.13 -23:39 Uhr

von: Meiky94

spray ist eindeutig nur für das styling geeignet

18.07.13 -09:09 Uhr

von: KoenigsPython

Ich schließe mich den Kommentaren hier an; die Haare kann ich danach nicht mehr als solche betrachten, wenn ich mir das Spray in den Haaransatz hineinmassiere. Absolut nicht dafür geeignet!

18.07.13 -10:46 Uhr

von: Katti0306

Die Anleitung für die Kopfmassage ist klasse :)

18.07.13 -13:55 Uhr

von: Sooonne

Mit kurzem Haar finde ich die Anleitung auch toll, aber für langes Haar ist sie nicht geeignet. Wir haben getestet, drei Mädels ;-)

19.07.13 -07:30 Uhr

von: Ligriza

Durch leckere coctails wird das testen zum echten event :)

19.07.13 -13:58 Uhr

von: kathi389

wenn ich das spray aufsprühe (bei trockenen und nassen haaren) und dann “verwuschel”, seh ich aus wie ein besen…das zähmen der haare ist dann auch schon fast schmerzhaft, weil es so ziept dadurch das meine haare durch das spray verklebt sind :( ((
also ich find das spray nicht so gut. werd jetzt die restlichen sprays, sowie meine eigene angebrochenene flasche noch an freunde/ familie verteilen, damit sie sich selber ein bild machen können! weiterempfehlen werd ich es persönlich nicht – und schon gar keine kopfmassage nach auftragen des produkts.

20.07.13 -10:36 Uhr

von: Isis1979

Die Anleitung ist ja ganz in Ordnung aber ich finde auch das es bei langen Haaren nicht so wirklich geeignet ist und funktioniert, bei kurzen mag das gehen. Zum stylen super aber für ne Kopfmassage bei langen Haaren nicht empfehlenswert.

20.07.13 -16:58 Uhr

von: GabiUhlig

Ich schließe mich meiner Vorgängerin an

21.07.13 -09:10 Uhr

von: Streuselmampfi

Meine Haare waren hinterher ein einziger Knoten :(

21.07.13 -11:14 Uhr

von: Minny-Maus

Als Kopfmassage finde ich das Spray auch nicht geeignet, da es zwischen den Fingern klebt bei längerem Einkneten.
Jedoch ist die Variante eine witzige und vor allem mal andere Idee um das Produkt anzuwenden ^^

22.07.13 -07:20 Uhr

von: BeautyPeaches

Ich finde das Spray für eine Kopfmassage auch ungeeignet, eben weil es verklebt. Aber dafür halten meine Haare, wenn ich sie hoch stecke, wahrscheinlich weil es so klebt. Den Geruch finde ich nach wie vor gut, aber das Spray macht meine Haare so strohig und da habe ich Angst, dass sie mir kaputt gehen.

22.07.13 -14:32 Uhr

von: Parisade

Massage ist toll… ich habs aber ohne das Spray gemacht, sonst klebt man überall

22.07.13 -15:07 Uhr

von: xXxDiePuppexXx

Kopfmassage schön und gut aber bitte ohne Strandnixe.
Das ist doch ein Stylingprodukt und keine Haarkur.

Die Haare verknoten und sexy Beachwaves bekommt davon keineswegs.

Absolut ungeeignet und nicht empfehlenswert.

22.07.13 -18:04 Uhr

von: sunshine23011987

Ich schließe mich der Meinung meiner Vorredner an. Kopfmassagen sind toll, aber dann ohne Strandnixe, da alles klebt…

23.07.13 -10:18 Uhr

von: DariaM

Ich schließe mich vielen an. Kopfmassage ja bitte aber nicht mit Strandnixe …..

23.07.13 -10:52 Uhr

von: SandraP91

Ich kann da nur zustimmen – Kopfmassage an sich klingt absolut toll, hätte ich gerade super nötig :)
Aber mit strandnixe würde ich das auch nicht machen. Ich benutze es auch nicht mehr, weil meine Haare soverknotet waren, dass ich erst mit 2x Shampoo und Spülung durch gekommen bin.. im trockenen Zustand absolut keine Chance! Leider gar nicht mein Fall, habe meine “Restflasche” einer Freundin weiter gegeben, die kürzere blonde Haare hat und der das Produkt gefällt ;)

23.07.13 -17:04 Uhr

von: AniCore

total schlechte idee…
ich persönlich habe bis jetzt gar keine guten erfahrungen mit dem salzspray gemacht und auch die kopfmassage hat es eher verschlimmert!! nette idee mit der massage an sich nur nicht mit dem produkt…. :(

24.07.13 -20:27 Uhr

von: Constanze75

Massage – immer gut! Kopfmassage?! Eigentlich noch besser! Aber mit dem Spray, nee sorry. Das war nichts für mich. Das einzig angenehme war der Duft, sonst verklebt es mir doch zu sehr. Vielleicht habe ich einfach zu viel Spray genommen, aber auch als meine Freundin dann mal meine Haare bzw. meinen Kopf netterweise massiert hat, haben wir das ganze recht schnell bleiben lassen. Es ist einfach kein schönes Gefühl mit dem Zeug an den Fingern :-/ Schade…

26.07.13 -21:58 Uhr

von: huggybee

Also mich hat bisher das Spray nicht so überzeugt. Es zerzaust mir zwar die Haare, aber so sehr, dass ich sie mir beim Kämmen ausreiße :( Nach dem ersten Testen habe ich mich kaum noch an die Flasche gewagt. Und deshalb traue ich mich erst recht nicht, Freundinnnen das auch noch anzudrehen. Schade eigentlich, hatte mir mehr erhofft! Generell bin ich nämlich für Kopfmassagen auch sehr zu haben!

30.07.13 -21:10 Uhr

von: kaaddaa

Eine Kopfmassage ist fürs Stylen völlig ungeeignet! Da kann auch das Spray nichts dran ausrichten.
Einige schrieben hier, dass ihre Haare danach fettig aussahen und das ist auch logisch: Wenn die Kopfhaut massiert wird, werden die Talgdrüsen unter der Haut angeregt und lassen die Haare fettig werden.
Völlig ungeeignet und genau das Gegenteil was man mit dem Stylen, meist nach dem Duschen, erreichen will! Man will schließlich frisch aussehen ;)
Und in Kombination mit dem wuscheligen Look des Salz-Sprays sieht das sicher total ungepflegt aus. Meiner Meinung nach auf keinen Fall nachmachen.

04.08.13 -18:39 Uhr

von: PuschelSchnuffel

Das funktioniert leider überhaupt nicht mit dem Spray…Meine Haare sind sofort total verklebt und fest…Massage unmöglich

18.08.13 -13:37 Uhr

von: crazykris1

Um es nett zu sagen: Spray und Kopfmassage – das funktioniert einfach nicht.