Aktionsphase

25.06.13 - 09:56 Uhr

von: Skoop

Warum unsere strand nixe-Berichte so wichtig sind.

Unsere Erfahrungen mit dem texturierenden Salz-Spray von got2b sind in diesem Projekt das A und O. Welche Rolle Gesprächsberichte dabei spielen und vor allem warum sie so wichtig sind, erfahrt Ihr hier.

Bei trnd-Projekten geht es um eine Art Geben und Nehmen: got2b möchte gemeinsam mit uns erleben, wie das strand nixe Salz-Spray bei den Teilnehmerinnen ankommt und stellt uns dazu 8.000 Startpakete mit strand nixe zur Verfügung.

Marion, unsere Ansprechpartnerinnen bei got2b, steht uns zudem im Projekt zur Seite und kümmert sich darum, dass keine Fragen offen bleiben – demnächst werden wir auf dem Blog die erste Runde ihrer Antworten veröffentlichen.

Im Gegenzug erwartet got2b nicht mehr als unser Feedback zum texturierende Salz-Spray.

Unsere Gespräche im Projekt mit got2b strand nixe übermitteln wir per Gesprächsbericht.
Unsere Gespräche im Projekt mit got2b strand nixe übermitteln wir per Gesprächsbericht.

Unser Feedback übermitteln wir am effektivsten über Gesprächsberichte: Diese sind enorm wichtig, damit wir got2b berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes über strand nixe geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren.

trnd steht für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. So wollen wir gemeinsam mithelfen, strand nixe sowohl auszuprobieren als auch bekannter zu machen – einfach durch das gemeinsame Ausprobieren und Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Dabei können unsere Gesprächsberichte ganz unterschiedlich aussehen: Ob kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch, Blogpost, Foreneintrag oder Ähnliches. Oder lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache ist: sie sind offen, ehrlich und konstruktiv.

Um Gesprächsberichte abzugeben, einfach im Mitgliederbereich auf “Gesprächsbericht schreiben” klicken. Auf jeden Eurer Gesprächsberichte erhaltet Ihr dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats.

@all: Lasst uns das got2b strand nixe Projekt richtig “rocken” und übermittelt Eure Gesprächsberichte!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

25.06.13 -11:09 Uhr

von: cadalui

Ich habe den Dreh noch nicht ganz raus. Im nassen Haar angewendet hat es leider nicht gut geklappt. Die Haare trockneten stähnig und Wellen hatte ich auch fast keine. Im trockenen Haar gings schon besser. Ich habe sie nach dem Einsprühen geknetet und dann auch nochmal einen Dutt gedreht und die Wellen waren ganz okay. Aber ich denke, man braucht bloß ein bisschen Übung. Die anderen Flaschen hab ich an Freundinnen und Kolleginnen verteilt.

25.06.13 -11:09 Uhr

von: xXxDiePuppexXx

Gesprächsberichte übermittel ich sehr gern.
Da kommt das Feedback direkt und wortwörtlich an.

Damit kann man bestimmt arbeiten und ehrliche Kritik, ob gut oder schlecht, ist immernoch die beste Kritik.

25.06.13 -11:11 Uhr

von: xXxDiePuppexXx

@cadalui

Das Nasse-Haar-Problem tritt bei mir auch auf.
Auch wenn ich das Haar leicht anföne passiert nicht viel auf dem Kopf.

25.06.13 -11:14 Uhr

von: lui666

Ich habe es bislang nur im handtuchfeuchten Haar ausprobieren können und auch keinen anderen Effekt gehabt, als wenn ich das Spray rausgelassen hätte. :-( Ich versuch es aber auch jeden Fall in verschiedenen Varianten nochmal!

25.06.13 -11:30 Uhr

von: Ann_287

Meine Haare werden total lockig, aber auch total trocken u strohig…

25.06.13 -12:56 Uhr

von: Mellyspace

Ich hab ja nun schon 4 Gesprächsberichte geschrieben….und ich muss ehrlich sagen am Anfang war ich ja auch nicht so begeistert von got2b strandnixe =( ich hatte auch total trockene, strähnige und verklebte Haare aber keinerlei locken =(, da sah ja meine Naturwelle besser aus, wenn ich meine Haare einfach so trocknen lasse…naja jedenfalls hatte ich es jetzt noch mal ein drittes Mal probiert indem ich mir einen Pferdeschwanz gemacht habe….dann habe ich diesen mit got2b eingesprüht bis sie total nass waren….Nach dem trocknen habe ich meine Haare wieder offen getragen und ich war begeistert =) Richtig schöne Wellen, keine verklebten Haare einfach nur super =) Ich würde es wahrscheinlich doch mal kaufen =)

25.06.13 -13:03 Uhr

von: GabiUhlig

Ich habe bisher auch schon Gesprächsberichte veröffentlicht.
Ich hab den Dreh relativ schnell rausgehabt.
Die Anwendung im nassen bzw handtuchtrockenen Haar würde ich nicht empfehlen, hat bei mir selber auch kaum Wirkung gezeigt. Aber im trockenen Haar mit abgeteilten und hochgezwirbelten Haarpartien hat es 1 A funktioniert.

25.06.13 -13:10 Uhr

von: JenniK

@ Gabi Uhlig: Wieviel von dem Spray hast Du aufs trockene Haar gesprüht? Auch wie Mellyspace, bis die Haare wieder total nass waren??? Würde mich über eine Antwwort riesig freuen :-)

25.06.13 -14:36 Uhr

von: Navidad

ich habe Naturlocken und habe wenn ich es ins feuchte haar mache noch mehr locken wie vorher aber keine strand nixen wellen.
Ich kann es nur im trockenen haar machen dan kommt es sehr schön rüber

25.06.13 -15:23 Uhr

von: derbesunshine

Ich habe die Erfahrung gemacht – weniger ist mehr!
Ich lasse meine Haare lufttrocknen und sprühe sie anschließend kopfüber mit dem Spray ein – kurz einkneten – zusammenwurschteln – Klammer rein.
Und wenn ich losmache Klammer raus, schütteln, fertig. Hält 2-3 Tage.
Meine Haare sind danach weder strohig noch strähnig oder fettig.

25.06.13 -15:46 Uhr

von: Katti0306

Bei meinem 1. Versuch war ich auch nicht soo begeistert von dem Ergebniss. Nach dem 2. Anwenden, sieht das schon etwas anders aus. Beim 1. mal hatte ich das Spray ins trockene Haar gesprüht und es anschließend durchgeknetet. Beim 2. Versuch, hab ich es wieder ins trockene Haar gesprüht und diesmal hab ich meine Haare zu einem Dutt zusammengerollt. Das Ergebnis ist eindeutig besser.

25.06.13 -16:24 Uhr

von: MinnieMouse

es klappt wunderbar. Verwende es im trockenen Haar. Haare einsprühen, Dutt machen, danach super schöne Wellen

25.06.13 -17:54 Uhr

von: noraski18

Ich hab es das erste mal im fast trockenen, fisch gewaschenen Haar angewendet und wirklich viel benutzt. Dann die Haare eingerollt, das eine halbe h drin gehabt und dann mit dem diffuser geföhnt. Hat suuuper geklappt :)

25.06.13 -19:42 Uhr

von: Sunschein83

Hui :)
Nachdem ich jetzt endlich den Dreh raushabe mit dem Spray hab ich es inzwischen auf einem Feen Abend, TupperAbend und im Freundeskreis vorgestelltund auch direkt probieren lassen. Die Gesprächsberichte und MaFoBögen habe ich ja bereits übermittelt.
Ich mus sagen dass ich eigentlich zu 80 % positives Feedback bekommen habe. Natürlich waren die üblichen paar dabei denen man gar nichts recht machen kann und bei denen alles schlecht ist aber gut. Solange die Mehrheit begeistert ist ist alles ok ;)
Jetzt kommt noch ein Kosmetik Abend und dann habe ich mein Soll erfüllt ;)
Leider vergesse ich immer Bilder zu machen …. Ich hoffe ich denke am Kosmetik Abend wenigstens noch daran ;)

25.06.13 -20:24 Uhr

von: Anni21

Am besten ist es wenn man weniger verwendet, Haare durchknetet und mit den Föhn über Kopf trocknet. Meine Haare erhalten dadurch leichte Wellen und vor allem Volumen. Am Strand ist es auch supi, zumal man keinen Spiegel hat zum Stylen. Meinen Mädels und mir gefällt es super gut. :-)

25.06.13 -20:32 Uhr

von: beautifulgirl.93

also bisher waren meine Haar leider mehr strohig und widerspenstig nachdem ich das Spray verwendet habe. vielleicht habe ich den Dreh einfach noch nicht raus… bisher habe ich das einfach ins handtuchtrockene Haar gesprüht, ein wenig eingedreht und das dann trockengeföhnt.
ich freue mich schon auf meinen nächsten freien Tag. Da werde ich das mal ganz intensiv mit einer Freundin zusammen testen. Leider habe ich bis jetzt noch keinen Alltagstauglichen Strandnixenlook gefunden, da ich momentan ein Krankenpflegepraktikum mache und da die Haare die ganze Zeit eng am Kopf gebunden sein müssen…

25.06.13 -20:55 Uhr

von: Haaanako

Ich weiß auch noch nicht genau wie das ganze funktionieren soll… habs im trockenen & handtuchtrockenen Haar ausprobiert aber es sind noch keine wellen sichtbar

25.06.13 -21:01 Uhr

von: AgroJenny

Für alle die Probleme mit der Anwendung haben, lest euch mal durch meinen Testbericht, ich habe da ein paar Tipps und Tricks für die Anwendung drin. Viel Spass beim lesen:-)

http://www.ciao.de/Schwarzkopf_Got2b_Strand_Nixe_Texturierendes_Salz_Spray__Test_8933592

Wenns euch geholfen hat, dürft ihr auch gerne bewerten.

25.06.13 -21:03 Uhr

von: Laurione

Bei mir selbst war der Effekt eher mäßig.. Allerdings hab ich gestern Abend spontan ne Freundin von mir damit eingenebelt, die es zunächst auch überhaupt nicht toll fand (”Haare fühlen sich komisch an etc.”) aber heute Mittag anrief und mir mitteilte das sie Morgens keine Zeit zum Haarewaschen gefunden hatte und jetzt nen super Look hat der auch nicht mehr klebrig oder ähnliches ist.
Vielleicht brauch das Zeug nur einige Stunden und 2, 3 mal durchkämmen um wirklich gut auszusehen – allerdings wär das etwas sehr aufwändig…

Frage Nebenbei: Habe meine Freundin auch gestern Abend direkt nen MaFo Bogen ausfüllen lassen der natürlich dann recht negativ ausfiel – soll ich jetzt das “neue” Feedback in einem Gesprächsbericht festhalten?

25.06.13 -21:15 Uhr

von: K.Naumann

Also ich find es super, man muss sich tatsächlich ein wenig ausprobieren und meine Freundinnen haben auch alle je nach Haartyp andere Anwendungsmöglichkeiten ausprobiert. Es duftet aber super und man darf nicht zuviel nehmen :-)

25.06.13 -21:19 Uhr

von: Staffchen

Habe sehr dünne Haare und deshalb hat es recht gut funktioniert.

25.06.13 -22:14 Uhr

von: kaaddaa

Also bei mir ist es die selbe Problematik wie hier schon öfter erwähnt wurde:
im nassen / feuchten Haar hat das Produkt nahezu gar keinen Effekt. Sehr sehr Schade meiner Meinung nach! Gerade hier sollte die beste Wirkung erzielt werden, da die meisten Mädels ihre Haare eben Morgens nach dem Duschen im noch feuchten Haar stylen.

25.06.13 -22:33 Uhr

von: Isis1979

Ich habe es als erstes im trockenen Haar ausprobiert, über Kopf eingenebelt, Haare gezwierbelt und mit ner Klammer festgesteckt, zehn Minuten gewartet und aufgesüttelt. Meine Haare waren weder Stumpf oder verklebt noch trocken oder strohig. die Wellen waren schön und Volumen pur.
Einen Tag später hab ich es im Handtuchtrockenen Haar ausprobiert und auch diesesmal habe ich die Haare Hochgesteckt. Ich habe eine halbe Stunde gewartet und dann die Haare über Kopf ganz normal gefönt. Auch dieses mal war das Ergebnis super.
Keine sooooo guten Ergebnisse habe ich nach dem waschen wenn ich sie eingesprüht habe und dann so trocknen lasse. Dann sind sie Wellen nicht so schön.
Aber Duften tuen sie immer super . :-D

25.06.13 -23:43 Uhr

von: Taddl85

Also ich hatte im trockenen Haar keine Probleme und ich habe sehr dicke und schwere haare. Mit ein bisschen kneten und knatschen hatte ich schöne Wellen die nicht verklebt aussahen oder ähnliches. Im feuchten Haar hab ich es leider noch nicht getestet. Hatte auch keine Probleme mit strohigem Haar

26.06.13 -08:09 Uhr

von: Alruna

Also ich hab ein paar Mädels dabei gehabt die haben auch Probleme nach auftragen beim feuchten Haar, die Wellen sieht man kaum und man muss sehr viel SPray nutzen wenn man dickere Haare hat.

Außerdem hat eine Freundin es bei colorierten Haaren mal probiert (coloration lag so ca 4 Tage zurück) und das Ergbeniss waren strohige Haare, die ein wenig verklebt aussahen…

Ich selbst hab nur gute Erfahrungen gemacht, nutze es aber auch auf trockenen Haaren, weil bei meinen sehr langen und dicken Haaren, der Effekt nach dem Haarewaschen einfach zu gering ist…

26.06.13 -08:37 Uhr

von: Gackt

Mich als Mann würde mal interessieren, ob es auch bei kurzen/kürzeren Haaren funktioniert und wie hoch der Salzgehalt im Spray ist, wenn überhaupt Salz drin ist. Glänzt das Haar nach der Anwendung oder wird es matt?

26.06.13 -09:02 Uhr

von: heliundmama

@Gackt, ich habe kürzere haare, zwischen kiefer und schulter. bei mir funktoniert das spray eigentlich ganz gut. bekomme zwar keine locken, aber die habe auch so noch nicht damit ausprobiert. meine haare sind nach der anwendung immer schön im strandlook gesträhnt. ob mein haar danach glänzt oder matt ist kann ich dir gar nicht sagen. es sieht halt erst mal eine lange zeit nass aus. aber da es so schnell austrocknet glaube ich eher das sie dann matt sind… :-/

26.06.13 -09:04 Uhr

von: heliundmama

eine meiner mittesterinnen hat eine kleine nixenparty geschmissen. wir waren insgesamt 5 mädls und 4 davon haben getestet. unterschiedliche haartypen. 2 haben ihre haare gelockt und 2 gesträhnt. jede ins trockene haar. jeweils war eine zufrieden und eine eher unzufrieden… aber das liegt auch an der eigenen vorstellung finde ich…

26.06.13 -09:55 Uhr

von: Skoop

@AgroJenny: Vielen Dank für den sehr ausführlichen und hilfreichen Testbericht! Hast Du den Link dazu auch schon per Gesprächsbericht übermittelt? Das solltest Du immer tun, denn so liegen uns die Links zu Testberichten gesammelt vor und wir können diese leicht an got2b weiterreichen!

26.06.13 -09:57 Uhr

von: Skoop

@Laurione: Es wäre sehr schön, wenn Du uns die “neue” Meinung Deiner Freundin ebenfalls per Gesprächsbericht mitteilst. Du solltest dies generell tun, wenn Du (auch wiederholt) über got2b strand nixe gesprochen hast. Schließlich ist für uns in diesem Falle ja besonders wichtig, dass sich die Meinung Deiner Freundin geändert hat.

26.06.13 -15:20 Uhr

von: glitzerglimmer81

ich habe das produkt meine nachbarin testen lassen…. also ab ins bad und dann das trockene haar eingesprüht…. ihre haare sind shculterlang und alles was bei ihr rumkam war verklebtes haar… woran lags? hmm keine ahnung.
ich würde meinen ,dass es vielleicht ins feuchte haar besser geht,das werde ich dann mal testen und berichten

26.06.13 -19:29 Uhr

von: Ostsee87

Schaut einfach mal rein =)

lebenswelle.blogspot.de

27.06.13 -09:36 Uhr

von: Skoop

@Ostsee87: Vielen Dank für Deinen Blogbeitrag! Hast Du diesen schon per Gesprächsbericht übermittelt? Erstens bekommst Du so natürlich noch Deine Wombats und zweitens liegen uns die Links zu Onlinebeiträgen gesammelt vor und wir können diese auch an got2b weiterreichen.

27.06.13 -12:18 Uhr

von: Saby_89

auch ich würde das Spray nicht in nassem bzw. handtuchtrockenen Haar ausprobieren da der Effekt dann nicht ganz so da ist ales das Spray bei trockenem Haar anzuwenden.

Warte nach dem Föhnen einfach ein bisschen ab, bis sich die Kopfhaut von der Hitze etwas erholt hat und sprühe dann Kopf über das Spray in die Haare mal mehr mal weniger jenachdem wie ich den Effekt haben will und drehe mir die haare dann ein wie ein dutt und befestige es einfach.
Ansonsten klappt es auch super mit 1 oder 2 geflochtenen Zöpfen bisschen warten und schwupp sind die wellen da.

“probieren geht über studieren” :-)

27.06.13 -18:57 Uhr

von: Fleckvieh

Ich habe das Spray jetzt im handtuchtrockenen Haar getestet, hatte zwar noch gar nicht so viel reingesprüht, weil ich morgens früh etwas spät dran war, aber ich muß sagen, das Ergebnis überzeugte mich sehr gut. Ich hatte es bisher erst 2mal im trockenen Haar ausprobiert und das fand ich noch nicht so toll. Werde aber auch diese Variante noch ausgiebig testen. Jedenfalls bin ich nachher auf der Arbeit von 2 Kolleginen angesprochen wurden, denen ich auch eine Testflasche ausleihen werde.

28.06.13 -13:23 Uhr

von: Saline

Hallo
Ich liebe den Look. Trage ihn täglich. Habe dickes, schulterlanges, welliges Haar. Ergebnis: locken sind definiert, schaut feucht aus und hält den ganzen Tag. Jedoch plagen mich seit dem Schuppen und trockenes Haar. Kennt jmd das Problem? Woran liegt es? Habe es an einigen Freundinnen probiert jedoch ist keine richtig überzeugt. Haben aber alle auch kurzes Haar und keine Locken…

28.06.13 -20:13 Uhr

von: rinamausi

morgen ist mädelsabend und wir haben eine strandparty geplant – extra um die strandnixe zu testen!!! freue mich schon… :-) juhuuuu.. :-)

29.06.13 -11:21 Uhr

von: nilu89

Hallo alle zusammen,

ich habe das gleich Problem in den nassen bzw. handtuchtrockenen Haaren gehabt! Die Wellen haben nicht lange gehalten und sahen so verwuschelt und ungleichmäßig gewellt aus, wie mein Naturhaar. Ich werde es aber definitiv nochmal in getrocknetem Haar ausprobieren. Meine Freundin hatte es ins trockene Haar geknetet und es sah toll aus!

29.06.13 -14:53 Uhr

von: heliundmama

mit nassen haaren schau ich danach aus wie ein übergossener pudel :-(

30.06.13 -13:21 Uhr

von: colibri078

habe glatte, etwas dickere Haare und habe das Strandnixe-Spray auf´s trockene Haar gesprüht: dabei war leider nichts von Wellen zu sehen.
Seitdem wende ich das Spray im feuchten/handtuchtrockenen Haar an und drehe die Haare danach ein und stecke sie fest und lasse sie so lufttrocknen. Nach längerer Trockenzeit sind dann auch leichte Wellen zu sehen, allerdings halten diese natürlich nicht sehr lange.

30.06.13 -15:05 Uhr

von: tsefai

Bei mir ist das Spray perfekt. Normalerweise benutze ich kein Haarspray und war dementsprechend skeptisch. Außerdem hasse ich es, ewig im Bad zu stehen und mich mit dem Styling aufzuhalten.

Habe schulterlanges Haar, das leicht stufig geschnitten ist. Eigentlich sollte ich auch läängst schon mal wieder zum Frisör gehen ;-)

Habe das Spray einmal mit trockenen Haaren ausprobiert. Da muss ich die Haare dann schon ordentlich einsprühen. Danach noch ein wenig Fönen und mit den Händen auflockern und fertig. Habe schon Komplimente deswegen bekommen, weil die Haare viel lockiger aussehen :-)

Zweiter Versuch war mit handtuchtrockenen Haaren. Spray drauf und zu einem Knoten gebunden. Nach einer halben Stunde dann aufgelöst und auch wieder ein bißchen geföhnt und durchgewuschelt. Das hat auch super geklappt.

Ich glaube das Spray ist perfekt für sportliche, unkomplizierte Mädels, bei denen nicht alles 100%ig sitzen muss, sondern wenig Aufwand gefragt ist. Bin mal gespannt, wie es bei meinen Freundinnen ankommt.

01.07.13 -10:56 Uhr

von: wordofmouth2009

Bei mir klappt es richtig gut! Habe aber auch von Natur aus etwas krauses Haar.

01.07.13 -11:16 Uhr

von: anscha

ich sprühe die Strandnixe nicht ins nasse oder frisch gewaschene Haar. Gefühlt wird es erst richtig gut, wenn die letzte Haarwäsche schon 20 Stunden her ist. Dann mag ich es sehr.

01.07.13 -21:53 Uhr

von: Annerle

Ich habe nicht all zu dickes und eher glattes Haar und habe bisher folgende Erfahrungen gemacht:
- im handtuchtrockenen Haar und mit Diffusor-Fönen danach, bekomme ich zwar einen Wuschelkopf, aber nicht diese geliebten natürlichen Wellen
- allerdings fühlt sich das Haar tatsächlich “stärker” an – so wie man es aus dem Urlaub kennt, wenn das Salz noch im Haar klebt

Den besten Effekt hatte ich aber überraschenderweise, als es geregnet hat. Das Spray war noch vom Vorabend im Haar, ich bin in den Regen gekommen und sah nach dem Lufttrocknen so aus, als hätte ich im Meer gebadet. Schöne, natürliche Wellen. Nur leider (oder glücklicherweise!) regnet es nicht täglich. ;-)

Ich probiere noch ein bisschen aus. Im trockenen Haar habe ich es bis jetzt noch nicht angewendet. Mal sehen, was passiert…

02.07.13 -09:26 Uhr

von: MacMofi

Ich habe es im trockenen Haar probiert – Ergebnis war klebriges Haar was sich wie stroh anfühlte. Ok, vielleicht mal ohne Haarspray etc versuchen. Abends gewaschen, morgens noch mal probiert. Aber wieder nur klebrig und stohig, von Wellen nix zu sehen. Dann mal im nassen probiert, geföhnt und gewuschelt…nix. Noch zwei drei mal probiert, geholfen hat es nichts. Ist wohl nicht für mein Haar gemacht ;)

02.07.13 -10:53 Uhr

von: Heidelbeerchen

OH ich berichte sehr gern über neue Produkte und habe mich sehr gefreut dabei zu sein :) Gerne übermittle ich Gesprächsberichte oder Mafos wenn man schon sowas zur Verfügung gestellt bekommt. Ich denke solche Testphasen dienen auch dem Hersteller, die Produkte zu verbessern oder neue zu produzieren :) Super Projekt Danke!

Ich hoffe das Produkt wird noch etwas nachgebessert, da es bei trockenem Haar nicht zuempfehlen ist :(

03.07.13 -15:55 Uhr

von: Tscheny91

Klar sind die enorm wichtig. Find die echt super und einfach auszufüllen. Bis jetzt hat sich noch keine Testperson beschwert das es zu aufwendig ist. :P

09.07.13 -17:02 Uhr

von: Corsa91

Hi, meine Mädels dind begeistert :)
Eine ganz kleine Träne vergießen sie aber, weil die Haare trockener werden .:(

12.07.13 -13:06 Uhr

von: Joyalein

Hab es auch schon ausprobiert und war vollkommen zufrieden :)
Nach den ersten Versuchen hat man auch schnell raus wieviel Spray man verwenden sollte. Meiner Erfahrung nach erzielt man den besten Look wenn man es in das noch etwas feuchte Haar sprüht, dann kräftig durchwuscheln und leicht föhnen. Von mir aus “Daumen hoch” :)